NEWS & PRESSEMITTEILUNGEN

MIT FINANZMANAGEMENT AUS DER CORONA-KRISE

26.08.2020 – Die aktuelle Krise stellt viele Unternehmen vor unvorhergesehene wirtschaftliche Probleme. In vielen Industrien wurde durch den Lockdown das operative Geschäft und damit die finanzielle Situation kurzfristig stark beeinträchtigt. In einigen Bereichen ist das laufende Geschäft sogar komplett weggebrochen.

DIE FINANZIERUNGSLÜCKE BENENNEN

In einer solchen Situation heisst es kühlen Kopf zu bewahren. Für jedes Unternehmen ist es erst einmal wichtig einen Überblick über die aktuelle Finanzlage zu bekommen. Das kann über eine Bestandsaufnahme erfolgen, in der ein Soll-/Ist-Vergleich der Zahlungsströme erfolgt, um die akut entstandene Finanzlücke zu identifizieren.

Ist der Umfang der Lücke beziffert, kann ein Maßnahmenkatalog erstellt werden, der später unbedingt auch in das Zielsystem der Führungskräfte integriert wird.

Die ganze Pressemitteilung als PDF: Download

5 Vorteile von ‚Learning by doing‘ im Managementtraining

04.08.2020 – Die Überlegenheit von Learning by doing ist evident und Teil unserer Evolution. Unser menschliches Lernen ist geprägt von der Nachahmung und dem Ausprobieren. Denken wir daran, wie wir laufen oder sprechen lernen. Wir erleben am Anfang viele Rückschläge, setzen immer wieder neu an und finden durch positives Feedback zum Erfolg.

Die spielerische Wiederholung, das Gefühl einer sicheren Umgebung und die Freude am Erfolg durch positives Feedback von Bezugspersonen sind die Haupttreiber im Lernen. Diese Aspekte integrieren und nutzen wir immer wieder bewusst und in der richtigen Intensität bei der Konzeption und der Durchführung unserer Trainings.

Welche Vorteile sich für die Lernenden auch für Managementtrainings ergeben, erleben wir täglich in unseren Seminaren und Webinaren. Die 5 wichtigsten Vorteile haben wir Ihnen hier einmal zusammengetragen:

Mehr Informationen unter: 5 Vorteile von ‚Learning by doing‘ im Training

Innovative Lernerfahrung für die nächste Generation von Managern

30.07.2020 – In Zusammenarbeit mit der Warwick Business School (WBS) hat das IndustryMasters-Team in diesem Sommer eine intensive zweiwöchige, vollständig virtuelle Lernerfahrung mit 450 MBA-Studenten durchgeführt. So wie wir seit Jahren Unternehmen dabei unterstützen, ihre Lernaktivitäten und Führungskräfteentwicklung zu innovieren, haben wir uns mit unserem Partner (…) den Herausforderungen gestellt, die durch die Covid-19 Pandemie entstanden sind.

Im Mittelpunkt der Erfahrung stand eine strategische Unternehmenssimulation (…). Um einen dynamischen Lernprozess zu erzeugen, wurden Vorlesungen der Professoren sowie eine Reihe von virtuellen Workshops miteinander verwoben. Dazu gehörten Impulsvorträge von Branchenexperten, Rollenspiele unter der Leitung professioneller Schauspieler und Workshops zum Aufbau von Fähigkeiten und Verhaltensweisen wie „Distributed Leadership“ von Caterina Maniscalco, „Executive Decision Making“ von Gabi Whitfield und „Online Sales Pitches, Feedback & Kundenbindung“ von Anderson Hirst. Über diese Formate konnten die Studenten schnell neues Wissen und Erkenntnisse aufnehmen und in die Unternehmensentscheidungen ihrer Teams einfliessen lassen.

Masters students tested with „journey of self-discovery“

28.07.2020 – “Intensive yet rewarding” was how Masters student Mahimaa Baindur described Warwick Business School’s unique end-of-year final double-weighted module Business in Practice. (…)

Kernstück des BiP war eine Unternehmenssimulation, die in Zusammenarbeit mit den Spezialisten von IndustryMasters entwickelt wurde, in der die Studenten mit der Leitung eines globalen Automobilherstellers beauftragt wurden. Sechs Jahre Wettbewerb auf dem Markt sind in zwei Wochen gepackt, wobei sich die Teams jeden Tag von 10 bis 14 Uhr, einschließlich der Wochenenden, einloggen, um eine Strategie zu entwickeln und dann täglich auf Ereignisse, Verkäufe, Zwischenfälle und Bewegungen der Wettbewerber zu reagieren.

At the core of BiP was a business simulation designed in partnership with specialists IndustryMasters, where students were tasked with managing a global car manufacturer. Six years of market competition is packed into two weeks, with teams logging in each day from 10am to 2pm, including weekends, to devise a strategy and then react to events, sales, incidents and competitors’ moves on a day-to-day basis.

Lesen Sie den ganzen Artikel auf https://www.wbs.ac.uk

OFFENHEIT LERNEN, UM DIVERSITÄT ZU ERNTEN

27.07.2020 – Führt mehr Diversität eigentlich zu mehr Unternehmenserfolg? Diese und ähnliche Fragen stellen Mitarbeiter immer wieder, wenn es darum geht das Thema Diversität in ihrer täglichen Arbeit zu integrieren. Zu selten sind die negativen wirtschaftlichen Auswirkungen einer verschlossenen Unternehmenskultur Thema von Diskussionen. Abhilfe schafft hier jetzt ein innovatives Online Training für Führungskräfte.

In der Team Management Unternehmenssimulation haben Führungskräfte eines Unternehmens die Aufgabe, ein Unternehmen zu managen und dabei über Alltagssituationen zu entscheiden, die eine offenere Unternehmenskultur fördern. Ob es um die Beförderung der schwangeren Kollegin, übergriffige Bemerkungen eines Kollegen oder diskriminierende Verhaltensweisen beim Einstellungsgespräch geht – die Teams müssen diskutieren, abwägen und dann entscheiden, wie sie sich verhalten.

Mehr Informationen unter: https://www.industrymasters.de/diversitaet-und-inklusion

Die ganze Pressemitteilung als PDF: Download

 

Training Resources to Reduce Inequality and Racial Bias in the Workplace

23.07.2020 – TrainingIndustry.com  empfiehlt die Team Manager Business Simulation.

Wir bei Training Industry glauben, dass der Weg nach vorn öffentlich-private Partnerschaften erfordert, in denen sowohl Unternehmen als auch unsere Regierung zusammenarbeiten, um Ungleichheit und Rassenvorurteile am Arbeitsplatz und darüber hinaus zu beseitigen. Wir werden in unserem Netzwerk nach den besten und vielversprechendsten Ausbildungsprogrammen Ausschau halten, um uns allen zu helfen, innerhalb unserer Organisationen Veränderungen herbeizuführen, und wir werden sie mit Ihnen teilen. Wir alle müssen diesen Weg zielgerichtet beschreiten, um sicherzustellen, dass alle unsere Gemeinschaften gleich behandelt werden.

(…) We, at Training Industry, believe the way forward will require public-private partnerships, where both corporations and our government work together to eliminate inequality and racial bias in the workplace and beyond. We will look to our network for the best and most promising training programs to help us all create change within our organizations, and we will share them with you. We must all take this journey in a purposeful way to ensure all our communities are treated equally.

Courses and Training Tools

Industry Masters: “Team Manager Business Simulation”

Lesen Sie den ganzen Artikel auf www.trainingindustry.com

 

Simulated, virtual environments prepare the next generation of leaders at WBS.

01.07.2020 – In partnership with Warwick Business School, last week saw the IndustryMasters team complete the delivery of an intensive two-week, wholly virtual, immersive learning experience with 450 global WBS Masters students.

„Das Management vieler großer globaler Unternehmen hat sich auf digitale Plattformen verlagert, und wir konnten dies mit der fortschrittlichen virtuellen Simulation unseres Partners IndustryMasters nachbilden. Die Auswirkungen von COVID-19 auf die Umgestaltung der Arbeit ist nicht nur eine vorübergehende Situation. Die Unternehmen werden diese Fähigkeiten und Praktiken nach der Krise nicht nur aus Kostengründen beibehalten, sondern auch aus sozialen Gründen und um flexiblere Arbeitsregelungen zu ermöglichen. Es war daher wichtig, unsere Studenten durch diese immersive studentische Erfahrung auf diese neue Arbeitswelt vorzubereiten“.

“The management of many large global companies has shifted to digital platforms, and we were able to replicate this using the advanced virtual simulation of our partners IndustryMasters. The effects of COVID-19 on transforming work is not just a temporary situation. Companies will retain these capabilities and practices after the crisis not just for cost purposes, but for social good and to allow more flexible work arrangements. It was therefore important to prepare our students to this new world of work through this immersive student experience.” Joao Baptista, Associate Professor and Director of the MSc Business with Consulting. (…)

Lesen Sie den ganzen Artikel auf LinkedIn

Students given taste of future of work with new assessment

26.05.2020 – Just as businesses have adapted to existing virtually during the pandemic so the 450 MSc students taking Warwick Business School’s Business in Practice assessment route are learning how to run a company over the internet.

Instead of writing a 6,000-word dissertation, students on the suite of MSc Business degrees, MSc Management of Information Systems & Digital Innovation and MSc Marketing & Strategy can choose a more practical route for the final assessment of their postgraduate year with Business in Practice (BiP).

It sees students taking part in a business simulation and working in groups as the executive team of a company where they compete to produce the best financial performance. This is then used to produce two individual assignments, one reflecting on their personal contributions to the team and the second assessing their firm’s strategy using academic concepts and theories.

BiP usually involves lectures from academics and industry experts plus workshops on leadership and the skills needed for working in teams, with groups meeting daily on campus to continually apply learning and insight into the development and implementation of their company strategy.

(…)

Business in Practice ist ein Top-Angebot für Universitäten, das sich auf ein Modell stützt, das wir typischerweise für Unternehmen, weltweit mit großer Wirkung, einsetzen. IndustryMasters ist stolz darauf, dieses Projekt zu begleiten.

Lesen Sie den ganzen Artikel inkl. Video auf https://www.wbs.ac.uk